News

Havas Wien sucht Account / Project Manager Digital

Mit deinem digitalen Know-how und deiner Kommunikationsstärke gewährleistest du eine exzellente Beratung und Kundenzufriedenheit. Dabei bringst du Ordnung in den Dschungel digitaler Trends und Möglichkeiten. Deinen Arbeitsalltag bestimmen innovationsgetriebene Maßnahmen für nationale und internationale Kunden, fernab vom klassischen Agenturkorsett.

 

Deine Aufgaben im Detail:

 

Kundenberatung in digitaler Kommunikation (von Display über Social, bis zu eCRM, …)

 

Eigenverantwortliche Durchführung von digitalen Projekten und Kampagnen

 

Übergeordnete Verantwortung für Kundenbetreuung in Qualität, Zeit und Budget

 

Strategische Projekt- und Budgetplanung inkl. Projektcontrolling

 

Erstellung von Kalkulationen und Aufwandsschätzungen

 

Erstellung von Teambriefings auf Basis von Kundenbriefings

 

Aufsetzen von Projektplänen inkl. damit verbundener Teamplanung und -steuerung (intern und extern)

 

Dokumentation, Präsentation und Reporting der Ergebnisse beim Kunden und der Teamleitung

 

Was du mitbringen solltest:

 

Mindestens zwei Jahre Erfahrung im Account- und Projekt-Management – insbesondere im digitalen Bereich

 

Leidenschaft für den Auf- und Ausbau von Kundenbeziehungen und Projekten

 

Ein selbstbewusster Umgang mit einem interdisziplinären Team

 

Monitoring- und Analyse-Kenntnisse

 

Spaß an der Kommunikationsbranche und aktuellen Entwicklungen, Drive für digitale Medien und Kampagnen

 

Teamorientierung und auf Wissensaustausch ausgerichtetes Mindset

 

Überzeugende Präsentationsfähigkeit und souveräne Kommunikation in Deutsch und Englisch

 

Bei HAVAS erwarten dich ab sofort ein kreatives, junges Umfeld und viele namhafte Kunden. Bezahlung laut Kollektivvertrag (2.200,-), Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden. Gefällt Dir? Wir freuen uns über deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an klajd.cela@havas.com

Havas Wien sucht Digital Project Manager

Aufgaben:

Unter der Leitung unseres Head of Digital bist du für unsere digitalen Projekte verantwortlich, von der Aufgabenstellung, bis hin zur Durchführung, und zum Abschluss. In direktem Kontakt mit dem Kunden und den Etat-Verantwortlichen auf Agenturseite, hast du souverän Briefing, Timing, und Budget fest im Griff.

 

Aufgabenbereiche:

 

Projektplanung

  • Schnittstelle zum Kunden, um den Umfang der Arbeiten und Leistungen für das Projekt zu definieren.
  • Strukturierung der Projekte hinsichtlich Ressourcen, Timings und Meilensteinen.
  • Erstellung und Verwaltung von detaillierten Projektplänen, Leistungsbeschreibungen, Kalkulationen, Risikobewertungen, Spezifikationen, und Änderungsanforderungen.
  • Budget- und Ressourcenplanung innerhalb eines Projektes.
  • Erstellung von Briefings und Timings.

 

Projektumsetzung

  • Briefing und Koordination des Teams in der Agentur und der externen Partner.
  • Wöchentliche Übermittlung detaillierter Statusberichte an Team und Kunde.
  • Eigenverantwortung für Projektabgabe hinsichtlich Erwartungshaltung, Budget und Pünktlichkeit.
  • Abstimmung und dazugehöriges Risikomanagement mit Kunden und Lieferanten bei Änderungen des Projektumfanges.
  • Durchführung und Umsetzung der Risikobewertung
  • Routine im Einkauf (Programmierung etc.)

 

Projektabschluss

  • Qualitätsprüfung
  • Aktualisierung von Budget und Timing
  • Erstellung von Protokollen und Messung von Output
  • Einholung und Abgabe von Feedback

 

Anforderungen:

Folgende Kompetenzen zeichnen dich aus: Projektmanagement, Budgetplanung, Organisation und Entscheidungssicherheit. Zudem arbeitest du leistungsorientiert und bist aufgeschlossen was neue Wege und Ideen betrifft. Und du bist ein Teamplayer.

 

Wir bieten:

  • Ein junges, zielstrebiges Team und Unternehmen
  • Viele interessante Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen
  • Abwechslungsreicher, herausfordernder Tätigkeitsbereich
  • Eine Stelle zum sofortigen Eintritt

Für diese Position wird ein Monatsgehalt von 2.200,- € bezahlt (Vollzeitanstellung). Die Bereitschaft zur Überzahlung besteht je nach Qualifikation und Erfahrung.

 

Bei Interesse schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Referenzen an Hr. Klajd Cela.
klajd.cela@havas.com

 

Mehr Bandbreite zwischen PSA und Havas Wien – Slider
Mehr Bandbreite zwischen PSA und Havas Wien

Seit Frühjahr 2017 betreut Havas Wien auch den kompletten Digitaletat des PSA Konzerns in Österreich und der Schweiz. Neben klassischer Online-Werbung für die Automarken Citroën, DS und Peugeot kümmert sich die Agentur aus der Hainburger Straße auch um E-Mail Marketing, Social Media und entwickelte digitale Strategien zur Leadgenerierung.

 

Zwei Länder, drei Automarken, vier Sprachen. Seit einem halben Jahr kommuniziert Havas Wien neben dem klassischen Etat auch in den digitalen Kanälen für Citroën, DS und Peugeot, die drei Automarken des PSA-Konzerns – in Österreich und in der Schweiz.

„Überzeugen konnten wir zum einen durch unsere ganzheitliche Herangehensweise, zum anderen durch unsere breit aufgestellte digitale Kompetenz“, erzählt René Wegscheider, Head of Digital bei Havas Wien: „Nur so ist es uns möglich, Kampagnen und Ideen über alle Kanäle hinweg zu kommunizieren und je nach Zielgruppe anzupassen!“

Neben klassischen Onlinebannern und mobilen Werbeformen entwickelt Havas Wien auch Newsletter und E-Mail Marketing-Maßnahmen für die maßgeschneiderte Kommunikation mit Bestandskunden. Komplettiert werden die Maßnahmen durch die Betreuung der Social Media Accounts der Marken.

 

„Neben der schier unglaublichen Masse an Onlineformaten ist es vor allem die strategische Herangehensweise von Havas Wien, die die digitale Kommunikation so erfolgreich macht“, ist auch Maxime Hubin-Dedenys, Head of Digital Marketing & CRM von PSA Austria – Switzerland begeistert. Eine dieser Strategien ist „Always On“. Dabei wird zwischen den Hauptkampagnen zusätzlich Imagewerbung geschalten, sodass die Marken Citroën, DS und Peugeot immer im Mindset der Kunden bleiben und Awareness generieren.

 

„Es war uns bewusst, dass dieser riesige Etat eine große Herausforderung ist“, erzählt Karl Heinz Pacher, CEO von Havas Wien, über die Zusammenarbeit, „und wir freuen uns natürlich noch mehr, dass wir diese Herausforderung mit Bravour gemeistert haben und laufend jede Menge Leads für PSA generieren!“

 

Havas Wien und Daikin bewahren kühlen Kopf.

Havas Wien kreiert für Daikin, den weltweiten Marktführer für Klimaanlagen, erneut eine Kampagne. Dieses Mal auch für den CEE Raum.

 

Nach der erfolgreichen Kampagne für Daikin Österreich, die seit 2015 läuft, erweitert Daikin die Zusammenarbeit mit Havas Wien. Im Zuge dessen entwickelte die Kreativagentur in der Wiener Hainburger Straße eine Kampagne für Österreich und weitere 14 Länder in Central Europe.

 

„Interesse für Klimaanlagen zu wecken und die Bekanntheit für Daikin weiter zu steigern, steht im Vordergrund dieser internationalen Kampagne“, erzählt Alexander Dalinger, General Manager – Marketing & Corporate Communications bei Daikin Central Europe. „Und das ist – nicht zuletzt durch die überraschende ‚Problemlösung‘ in den Spots – mehr als gelungen!“

 

Aus diesem Briefing heraus entstanden zwei TV-Spots, die die Geschichte eines unter der Hitze leidenden Pärchens erzählen, das spacigen Besuch erhält. Im wahrsten Sinne des Wortes.

 

Rund um das Leitmedium TV entstanden auch Anzeigen, Plakate, Onlinebanner und Social Media Maßnahmen, die ab sofort in allen 15 von Daikin verantworteten Ländern in der CEE-Region zu sehen sein werden.

 

„Wir freuen uns, dass wir die langjährige Zusammenarbeit mit Daikin weiter intensiviert haben und nun auch für Daikin im gesamten CEE Raum kommunizieren!“, freut sich auch Karl-Heinz Pacher, CEO von Havas Wien.

 

TV Spot “Bedroom”

 

TV Spot “Living room”

Havas Wien baut Kreation kräftig aus.

Nach den Etatgewinnen der letzten paar Monate wurde bei Havas Wien nach Beratung und Digitalteam nun auch die Kreation mit Neuzugängen aufgestockt.

 

Paul Riebenbauer absolvierte seine Ausbildung an der Werbeakademie, machte erste Agenturerfahrung als Texter im Rahmen eines Praktikums bei Hello Vienna und WeMake, bevor er bei Havas Wien anheuerte.

 

Neu im Team ist auch Junior Art Director Emil Haider, der an der New Design University in St. Pölten studiert hat. Emil Haider kann auf mehrjährige Erfahrung zurückblicken und arbeitete unter anderem bei Demner, Merlicek & Bergmann, Lowe GGK und DDFG.

 

Die gebürtige Bayerin Louiza Schittler kommt frisch vom Institute of Design in Berlin, machte ein Photography Internship in Sydney und betreut jetzt bei Havas Wien als Graphic Designerin Kunden wie Volvo, Donauzentrum und SCS.

 

Nach seinem abgeschlossenen Wirtschaftswissenschaften Studium an der Johannes-Kepler-Universität, ließ sich Thomas Krügl an der Werbeakademie zum Graphic Designer ausbilden, sammelte erste Erfahrungen bei einem Praktikum bei Slash, bevor er schließlich in der Hainburger Straße landete.

 

„Neue Leute im Team heißt ja nicht nur Entlastung, sondern vor allem auch frischer Wind. Und davon kann es in einer Agentur ja nie genug geben, “ freut sich ECD Alexander Rudan über den Neuzuwachs in der Kreation.

 

 

Havas Wien baut Kreation kräftig aus. – Slider
Der Zucker ist gegessen. – Slider
Der Zucker ist gegessen.

Havas Wien und Havas Media schaffen Bewusstsein für gesunde Ernährung mit dem „Equal Sugar Day“ von natusweet.

 

Ganz schön bitter: Am 27. April haben die Österreicher bereits die maximal empfohlene Menge Zucker fürs ganze Jahr konsumiert. Die Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation lautet: Nicht mehr als 25g Zucker pro Tag. Tatsächlich werden aber zwischen 80g – 94g täglich konsumiert.

 

Havas Wien entwickelte für den Kunden natusweet den „Equal Sugar Day“, um auf den Umstand übermäßigen Zuckerkonsums aufmerksam zu machen und so das Gesundheitsbewusstsein in der Bevölkerung zu stärken.

Die Agentur konzipierte für den „Equal Sugar Day“ eine Kampagne über mehrere Kanäle hinweg. Als Basis dient eine Website, www.equalsugarday.at, sowie eine Facebook Seite. Neben interessanten Hintergrund-Informationen finden sich dort zahlreiche Tipps für ein zuckerreduziertes Konsumverhalten.

 

Havas Media mit an Board

 

Havas Media wiederum sorgte für die mediale Verbreitung der Sujets vor allem auf zielgruppenrelevanten Websites sowie auf Social Media Kanälen. Für eine weitere mediale Wirkung realisierte man eine Kooperation mit der Mediaprint in on- und offline Kanälen.

 

HAVAS Wien CEO Karl Heinz Pacher erläutert: „Gemeinsam mit natusweet haben wir dem Zucker den Kampf angesagt! Die Idee des Equal Sugar Day ist einfach, verständlich und daher besonders effizient. Wir freuen uns, mit diesem spannenden Thema für Bewusstseinsbildung in der Bevölkerung sorgen zu können.“

 

Michael Göls, CEO Havas Media, fügt hinzu: „Die erstmalige Umsetzung des Equal Sugar Day zeigt, dass eine effiziente und zielgenaue Kampagnenplanung binnen kurzer Zeit hohe Awareness bei der Zielgruppe schafft.“ Der Equal Sugar Day soll ab nun jedes Jahr kommuniziert werden.

 

Havas baut Digital Kompetenz aus – Slider
1 2 3