Iglo Foodie Pop-up Restaurant

Pay per Pic

Iglo steht für mehr als schnell und einfach zubereitete Tiefkühlprodukte. Das hat „Iglo Foodie“ bewiesen, das erste Restaurants Österreichs, in dem man sein Essen mit einem Foto bezahlen konnte. Dazu wurde im Vorfeld eine App entwickelt, mit der interessierte Besucher einen Tisch im Pop-Up-Restaurant reservieren und 3 Freunde dazu einladen konnten. Der Andrang war groß: In zwei Tagen ließen sich knapp 300 Gäste Kreationen vom Iglo Chefkoch Gregor Nabicht schmecken. Bezahlt wurde mit einem Foto, das den ganz persönlichen Genussmoment im Restaurant zeigt und mit dem Hashtag #iglofoodie auf www.facebook.com/iglo.at gepostet wurde.

Pressse

etailment.at

Mehr Arbeiten